zurück zu bmci
Holz Innovativ
 

10. April 2003

B2 Technologien und Strategien für neue Märkte
   

Moderation:
Prof. Dipl.-Ing. Heinz Köster
Fachbereich Holztechnik und Vizepräsident FH Rosenheim

8.30 – 8.45 Uhr Einführung in die Thematik
Prof. Dipl.-Ing. Heinz Köster
8.45 – 9.15 Uhr Robotereinsatz in der Produktion – Eine Chance für den Holzbau?
Eduard Bachmann

Mitglied der Geschäftsleitung, Wood Unlimited AG, Swiss Finishing Solutions, Biel, Schweiz
9.15 – 9.45 Uhr Optimierung von Konstruktion, Fertigung und Logistik mittels Simulation am Beispiel einer Fensterproduktion sowie anderer Branchen
Prof. Dr.-Ing. Christoph Maier

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen, FH Rosenheim/ifp Institut für Produktionstechnik GmbH, München
9.45 – 10.15 Uhr Maschinelle Holzsortierung
– Anforderungen – Verfahren – Märkte
Prof. Dr. Peter Glos

Holzforschung München, TU München
10.15 - 10.45 Uhr Kaffeepause in der Ausstellung
   

10.45 – 11.15 Uhr Innovative Signiertechniken und ihre Eignung für die Holzwirtschaft
Prof. Dr. Horst J. Roos

Leiter Abteilung Lagertechnik und Logistik, Institut für Fördertechnik und Logistik, Universität Stuttgart
11.15 – 11.45 Uhr Neue Impulse im Holzbereich durch Nanotechnologie
Prof. Dr. Wolfgang M. Heckl

Center for NanoScience (CeNS), Leiter Kompetenzzentrum Nanoanalytik, LMU München
11.45 – 12.15 Uhr Japanischer Holzbaumarkt – Ein Potenzial für die Zukunft aus deutscher und japanischer Sicht
Prof. Dr. Bernhard Schwarz

FH Rosenheim
Thomas van Raamsdonk
bmci
Prof. Dr. Naoto Ando
Timber Engineering and Housing Science, University of Tokyo, Japan
13.45 - 18.00 Uhr Exkursion 1
Bauphysik / Holzbau
   

13.45 - 18.00 Uhr Exkursion 2
Produktion / Logistik
   

Vortragsreihe B1 Technische Aspekte im mehrgeschossigen Holzbau
Mittwoch, 09. April 2003